Gott schläft im Stein,
atmet in der Pflanze,
träumt im Tier
und erwacht im Menschen."

Östliche Weisheit

Hier geht es darum zu erkennen, wie wir uns unser Leben gestalten. Wir schauen uns an, an welchen Glaubenssätzen wir festhalten und versuchen, sie auf der energetischen Ebene zu lösen.
Wir erkennen unseren Benefit aus der Situation und bekommen einen klareren Blick auf die Gründe, die positive Veränderungen in unserem Leben immer wieder scheitern lasssen. Wir schauen wohlwollend auf unsere Eltern, denen wir unser Dasein verdanken, und versuchen, mit Distanz und in Liebe Abschied vom Opferdasein zu nehmen. Und wir erkennen was es braucht, um immer wieder in Hier und Jetzt zurück zu kehren und gestatten uns endlich, Schöpfer unseres Lebens zu sein.

Ein weiterer Teil wird die bewusste Wahrnehmung unseres eigenen Feldes sein und die Erkenntniss, dass eine Veränderung in unserem Feld auch eine Veränderung in unserem Leben beeinhaltet. Wir lernen, diese Veränderungen zu halten und bewusst darauf zu achten.
Es wird meditative Übungen zu den einzelnen Themen geben, die es uns einfach machen, mit Distanz und Klarheit auf uns zu schauen. Daneben gibt es Austausch und Unterstützung in einem energetisch lichtvollen und gesicherten Raum.

Da es sich hier um sehr persönliche Prozesse handelt ist die Teilnehmerzahl auf 8 begrenzt. Voraussetzung ist eine stabile Ich-Stärke. Menschen die Psychopharmaka einnehmen müssen, können leider nicht an diesem Seminar teilnehmen.

Termine: 21. März 2014 (Freitag),
19:00 bis 21:00 Uhr
22. März 2014 (Samstag),
10:00 bis ca. 18:00 Uhr
Ort:

Heilpraxis Siewert
Manfred-von-Richthofen-Straße 20
(Nähe Platz der Luftbrücke)
12101 Berlin

Seminargebühr: € 145,00

Bei Interesse an weiteren Terminen kann ich Sie gern per E-Mail benachrichtigen.

Zur Online-Anmeldung


nach oben