Gott schläft im Stein,
atmet in der Pflanze,
träumt im Tier
und erwacht im Menschen."

Östliche Weisheit

- das Eigenleben unseres Geldes verstehen

Geld umgibt uns überall und bestimmt zu einem relativ großen Teil unser Leben.

Leider sind die meisten von uns auch in ihren Stimmungen und ihrer Freude und Lebendigkeit vom Geld und seinem Fluß im Leben abhängig. Nur die wenigsten Menschen sind in der Lage, ihr Wohlbefinden von ihrem Kontostand abzukoppeln.

In diesen 10 Stunden schauen wir uns die Energie des Geldes an. Wir stellen unseren eigenen Umgang damit in Frage, finden heraus, welche Glaubenssätze uns antreiben oder blockieren, machen uns mit neuen Sichtweisen vertraut und beginnen, die Energie "Geld" neu kennenzulernen, zu schätzen, zu achten und in unser Leben einzuladen, ohne das sie unser Leben übernimmt.

Auf Dich wartet eine spannende Reise mit vielen Erkenntnissen, in einer Zeit, in der viele Menschen sich die Frage stellen, ob es nicht irgendwie auch anders als bisher funktioniert, gemeinsam mit Geld zu leben, statt sich in eine ständige Abhängigkeit davon zu begeben.

Es wird Theorie zum Thema geben, aber vor allem werden wir die wirkenden Energien in Meditationen spüren und verstehen lernen, wir werden viel im Austausch sein und uns mit Leichtigkeit und Freude dem Geld und seiner besonderen Kraft annähern.

Termin:

Durch meinen Umzug ins Wendland werden 2015 bis mindestens Mitte 2016 keine Seminare angeboten. Bei Interesse an den nächsten Terminen kann ich Sie gern per E-Mail benachrichtigen.

Zur Online-Anmeldung


Bitte etwas zum Schreiben, dicke Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

nach oben