Gott schläft im Stein,
atmet in der Pflanze,
träumt im Tier
und erwacht im Menschen."

Östliche Weisheit

Kommunikation mit Tieren und Pflanzen

Alles ist miteinander verbunden – obwohl wir alle diesen Satz aus der einschlägigen spirituellen Literatur kennen, fällt uns das Fühlen dieser Erkenntnis im Alltag oft schwer. Und dennoch ist diese Tatsache der einfache Grund, warum wir intuitiv mit anderen Wesen wie Tiere und Pflanzen kommunizieren können. Glücklicherweise muss man aber nicht "erleuchtet" sein, um das zu erlernen.

Wir alle, egal ob Mensch, Tier, Pflanze oder Stein, verbindet dieselbe Energie. Zugegeben, wir schwingen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten und haben unterschiedliche "Dichten", dennoch ist die Grundsubstanz immer dieselbe. Die Basis ist also bei allem, was lebt (und davon ist nichts ausgeschlossen), gleich. Als Kinder wissen wir das häufig noch sehr gut, verlernen es aber im "Eifer des Gefechtes". Es wird Zeit, uns zu erinnern und unsere eigene Kanäle für diese Energien wieder zu öffnen – mehr ist es eigentlich nicht, und das kann jeder. Sicher gibt es Menschen, denen das etwas leichter fällt als anderen, dennoch haben wir alle diese Fähigkeiten in uns. Das gilt es, wieder "wach zu küssen".

Hier setzt dieses Seminar an. Wir wollen gemeinsam die unterschiedlichen Formen der intuitiven Kommunikation kennenlernen und üben. Hilfreich ist hier vor allem eine Schulung deiner Wahrnehmung, das Erkennen, auf welchem Weg du persönlich am besten wahrnimmst, deinen inneren Kritiker im Zaum zu halten (ohne unkritisch zu werden), dich zu trauen und das Vertrauen in deine Fähigkeiten zu stärken.

Nur so kannst du für dich herausfinden, welcher deiner Kanäle (hören, sehen, fühlen, wissen…) am meisten auf "Empfang" steht. Wir wollen in Leichtigkeit, Freude und Spaß zusammen üben, zum Beispiel mit uns anvertrauten Tieren, mit Pflanzen und Steinen.

Es wird nicht darum gehen, von Anfang an alles "richtig" wahrzunehmen, sondern ich lade dich zu einem Abenteuer ein, bei dem du entscheiden kannst, welchen Weg du gehst, wo du mit Offenheit und Freude herumexperimentieren und deinen eigenen Weg finden kannst. Mit der Zeit und etwas Übung wird sich deine Wahrnehmung verfeinern, so dass du zum Beispiel auch die Energien von Räumen, der Erde, auf der du gerade stehst oder deinen Arbeitsplatz wahrnimmst.

Langsam kommen wir so in das Erkennen, dass es auf der Energieebene tatsächlich nicht so relevant ist, ob wir einen Menschen, ein Tier oder eine Pflanze vor uns haben, die mit uns "spricht".

Wir lernen, uns einzustimmen, uns zu öffnen und uns als Kanal zur Verfügung zu stellen. Wir lernen zu "senden" und zu "empfangen" und wir lernen, uns immer mehr zu vertrauen….

In diesem Seminar lade ich dich ein, deine ureigenen Fähigkeiten wieder zu erwecken und anzunehmen, dass du bist, was du bist – ein Teil der göttlichen Welt… nach dieser Zeit wirst du die Welt und alles, was darin ist, mit etwas anderen Augen sehen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt. Voraussetzungen gibt es keine, dennoch sind Offenheit und der klare innere Entschluss, sich dieser allgegenwärtigen Energie wieder bewusster zu werden und sie bewusst "anzuzapfen", von Vorteil.

Termine:

Dienstag, 18. und 25. März 2014 und 01. April 2014
jeweils von 19:00-21:00 Uhr
sowie
Sonntag, 06. April 2014, 10:00-17:00Uhr

Ort:

Berlin

Seminargebühr: € 260,00

Bitte etwas zum Schreiben mitbringen, evtl. das Bild eines Tieres, mit dem du kommunizieren möchtest – egal, ob es sich um "dein" oder ein "fremdes" Tier handelt.

Zur Online-Anmeldung


Bei Interesse an weiteren Terminen kann ich Sie gern per E-Mail benachrichtigen.

nach oben